Privatkunden

Angebot im Fördergebiet

Grenzenlos. Highspeed. Internet.

Internet und Telefonie im Ausbaugebiet der Deutschen Glasfaser.
FIBERSAX ist Ihr Provider wenn es um Lichtgeschwindigkeit geht.
Was müssen Sie dafür tun?
Die Voraussetzung, um zu Ihnen ins Haus zu liefern,
ist eine Beauftragung eines sogenannten Passivanschlusses.
Weitere Informationen finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

Fragen und Antworten

Nichts dabei? Frage stellen an gigabit@fibersax.de!
Die nachfolgenden Hyperlinks verweisen auf Fremdinhalte, auf die wir keinen Einfluss haben und übernehmen keine Haftung.

Was muss ich tun, um einen Anschluss der Deutschen Glasfaser mit FIBERSAX als Anbieter zu bekommen?
Es gibt 2 Möglichkeiten:
a) warten bis die Mindestvertragslaufzeit abläuft und rechtzeitig gewechselt wird
oder
b) während der Nachfragebündelung einen Passivanschluss der Deutschen Glasfaser beauftragen, statt einen Tarif dort zu buchen

Was ist ein Passivanschluss?
Passivanschluss ist eine Variante des Netzbetreibers einen Kundenanschluss im Haus zu realisieren.
Passiv ist zu einen die Übergabe des Abschlusspunkts direkt als Lichtwellenleiter, also ohne Glasfasermodem (ONT).
Zum anderen wird der Anschluss ohne Dienst(e) der Deutschen Glasfaser an Sie übergeben und damit ohne laufende Kosten.

Wie wird ein Passivanschluss beauftragt?
Die Deutsche Glasfaser hat hierfür ein extra Formular, um lediglich einen Passivanschluss mit Ihnen zu vereinbaren im Fördergebiet - ohne Tarif, ohne Dienst, ohne Mindestvertragslaufzeit.
Zum Ausdrucken hier: Auftrag passiver Hausanschluss Deutsche Glasfaser
TIPP: Am besten bringen Sie das obige Formular bereits ausgedruckt zum Büro der Deutschen Glasfaser mit.

Der Vertreter der Deutschen Glasfaser will mir statt des Passivanschlusses einen Vertrag anbieten.
Sie haben die Wahl des Anbieters, der Netzbetreiber hat die Pflicht im Fördergebiet anderen Anbietern das Netz zu öffnen.
Lassen Sie sich also nicht abwimmeln und verweisen Sie gegebenenfalls auf §7 der NGA-Rahmenregelung: Dokument des BMVI (dort der Absatz 2)

Ich habe bereits bei der Deutschen Glasfaser einen Tarif bestellt im Rahmen der Nachfragebündelung und möchte aber von FIBERSAX beliefert werden!
Als Verbraucher haben Sie ein 14-tägiges Widerrufsrecht. Widerrufen Sie ihren Auftrag mit Tarif der DG und sprechen Sie einen neuen Auftrag für einen Passivanschluss aus, damit dieser für die Nachfragebündelung zählt!
Die Widerrufsbelehrung der Deutschen Glasfaser finden Sie hier: Widerruf Deutsche Glasfaser

Wo verlegt die Deutsche Glasfaser das Kabel?
Der Netzbetreiber hat hierfür eine Informationsbroschüre herausgebracht.
Zur Ansicht hier: Leitungswege Deutsche Glasfaser

Kann ich meinen Router weiterverwenden?
In der Regel: JA
Wird der Passivanschluss genutzt, benötigt man noch ein Netzabschlussgerät der Deutschen Glasfaser.
Ist ein Netzabschlussgerät bereits vorhanden, kann der Router nach dieser Anleitung konfiguriert werden.
Gegebenenfalls werden noch Zugangsdaten benötigt.
Zur Ansicht hier: FRITZ!Box am Anschluss

Wann kann FIBERSAX den Anschluss der Deutschen Glasfaser bedienen?
Wir führen aktuell Vertragsverhandlungen mit der Deutschen Glasfaser, um zur Inbetriebnahme des Netzes im Fördergebiet Steinfurt unsere Dienste anbieten zu können.

Welche Kosten entstehen mir für den Anschluss der Deutschen Glasfaser mit FIBERSAX?
Im Rahmen des Ausbaus im Fördergebiet kostet Sie der Anschluss - außer bei ungewöhnlichen Kabelverlegungen auf Ihrem Grundstück - nichts.
Der passive Hausanschluss muss innerhalb der Informations- und Vermarktungsphase beauftragt worden sein!
Monatliche Kosten werden wir nach Vertragsabschluss mit der Deutschen Glasfaser bekanntgeben.

Warum sollte ich zu FIBERSAX wechseln?
3 gute Gründe:

1.

Wir sind persönlich und rund um die Uhr 7 Tage die Woche für Sie da!
Vergleichen Sie die Erreichbarkeiten der Deutschen Glasfaser mit uns: Kontaktmöglichkeiten der Deutschen Glasfaser (öffnet im neuen Fenster)
Wir rufen Sie zurück und helfen Ihnen kompetent telefonisch, per Fernwartung oder auch vor Ort!
Ein Anruf bei uns ist für Sie kostenlos!

2.

Wir bieten ein Top Preis-Leistungs-Verhältnis. Das können uns namhafte Unternehmen, die wir seit 2018 unter der Marke FIBERSAX versorgen, bestätigen!

3.

Verfügbarkeiten unserer Dienste im Glasfasernetz liegen bei über 99% im Jahresmittel!


Weitere Fragen und Antworten zu Kosten, Nachfragebündelung und Passivanschluss hat die Gemeinde Wettringen zusammengetragen: Dokument (öffnet im neuen Fenster)

Unsere geplanten Dienste:
- Internet
- Telefonie
- IP-TV
Unsere geplanten Bandbreiten:
- 100Mbit/s (100 down, 40 up)
- 200Mbit/s (200 down, 80 up)
- 500Mbit/s (500 down, 200 up)
- 1000Mbit/s (1000 down, 500 up)

FIBERSAX - Ihr Highspeed Internet Service Provider in Sachsen